Zeitlehren
Zeitlehren

Über Zeitlehren

Die Stiftung Zeitlehren wurde im Dezember 2014 in Karlsruhe ins Leben gerufen. Wir fühlen uns dem Geist von demokratischer Teilhabe, Gleichberechtigung und Toleranz verpflichtet. Mit unserem Engagement wollen wir die kritische wissenschaftliche und zivilgesellschaftliche Auseinandersetzung mit totalitären und menschenverachtenden Regimen und Ideologien fördern. So möchten wir einen Beitrag dazu leisten, das Verantwortungsbewusstsein für demokratische Grundwerte, für soziale Gerechtigkeit, Gleichberechtigung und Menschenwürde in einer offenen Gesellschaft zu stärken.

Dies ist uns gerade in der heutigen Zeit ein Anliegen, in der einerseits ein Umbruch in der Erinnerungsarbeit stattfindet und anderseits ein Erstarken von ausgrenzenden, autoritären und antidemokratischen Tendenzen zu beobachten ist.

Die Stiftung arbeitet und fördert parteipolitisch unabhängig und weltanschaulich neutral.